Sunday, 17.12.17
home Halloween Streiche Halloween Kostüme Halloween Rezepte Halloween Süígkeiten
Halloween
Wann ist Halloween
Trick or Treat
Süßes oder Saures
Halloween Süßigkeiten
Halloween Streiche
weiteres Halloween...
Halloween Kostüme
Geisterkostüme
Halloween Kostüm Tipps
Verkleidung an Halloween
weitere Kostüme...
Halloween & Kürbisse
Halloween & Kürbisse
Halloween Legende
Warum Kürbis ?
Kürbis Lexikon
weitere Kürbisse...
Halloween Geschichte
Halloween Geschichte
Halloween Orakel
Vorabend Allerheiligen
Halloween Europa
weiteres Halloween ...
Halloween Rezepte
Kürbisbrot
Kürbis Gelee
Kürbismuffins
Halloween Kürbissuppe
Kürbiskuchen süß
weitere Rezepte ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sonderbriefmarken Halloween
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Kürbis Lexikon

Kürbiss Lexikon


Wissenswertes über Kürbisse

Streng genommen ist der Kürbis gar kein Gemüse sondern Obst- verwandte Sorten sind Gurken und Zucchini; auch Melonen sind Kürbisgewächse. All diese Früchte gehören zur Familie der Beeren.



Mit den meist leuchtend orangefarbenen Monsterbeeren lässt sich einiges anfangen:

das Fleisch eines kunstvoll in eine Jack O’ Lantern- Leuchte verwandelten Kürbisses ist zum wegwerfen viel zu schade. Es ist kalorienarm und reich an Vitaminen und Karotin. Im Allgemeinen ist der Eigengeschmack nicht sehr intensiv, was den Kürbis zu einer besonders vielseitigen Zutat macht. Er schmeckt in pikanten, süß- sauren und süßen Speisen. Das zarte und leicht fasrige Fruchtfleisch hat ein feines, leicht süßliches Aroma und eignet sich- je nach Sorte unterschiedlich gut- als Rohkost.

Speisekürbisse aus heimischer Ernte bekommt man in Deutschland im September und Oktober, etwa 200 verschiedene Sorten sind erhältlich.

Am beliebtesten sind der klassische dicke orangefarbene Gartenkürbis, der sich besonders gut zum Laternen schnitzen eignet, und der etwas kleinere rot-orangefarbene Hokkaido- Kürbis, der mit seinem besonders feinen nussig- aromatischen Fleisch ideal zum Kochen ist.

Sowohl im Handel als auch bei Hobbygärtnern werden bizarr geformte weiße und gelbe Mini- Kürbisgewächse aus Amerika immer beliebter. Ihr weißes Fruchtfleisch ist besonders mürb und süß. Kürbisse haben im Allgemeinen eine sehr harte Schale, die zwar bei den meisten Sorten zum Verzehr ungeeignet ist, dafür aber das Fruchtfleisch besonders gut vor Schädlingen schützt. Wegen ihrer geringen Fäulnisanfälligkeit kann man die meisten heimischen Winterkürbisse an einem kühlen und trockenen Ort bis zu 6 Monate lang lagern (manche Sorten sogar noch länger).

Auch die Kerne müssen nicht unbedingt in den Abfall wandern. Gedörrt und geröstet eignen sie sich hervorragend als Zutat für Salate, Brot, oder einfach so zum Knabbern. Sie sind reich an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, Eisen, Zink, Phosphor und Vitamin A.



Das könnte Sie auch interessieren:
Halloween Legende

Halloween Legende

Halloween Legende Die Legende von Jack O’ Lantern Die Legende besagt, dass in Irland einst ein raubeiniger und versoffener und geiziger Schmied namens Jack O’ Lantern lebte. In einer ...
Halloween & Kürbisse

Halloween & Kürbisse

Halloween und Kürbis Kult Was hat es mit dem Kürbis auf sich? Der Kürbis ist das Symbol schlechthin für Halloween. Die mit Gespensterfratzen verzierten Kürbislaternen gehören so sehr zu ...
Halloween